Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Termine

Skatrunde
- Mi 8. Jul, 15:00 -

Zufallsbild

0803090026013.jpg

Verwaltung

Einladung zum Gottesdienst am 03.05. um 11:00 Uhr in Sankt Martin

„WO ZWEI ODER DREI..“ Schwieriger Spagat und ein zaghafter Versuch – Informationen zum ersten Gottesdienst nach Ostern

Wir alle sehnen uns nach einem gefüllten Gotteshaus, nach einem erfüllenden Gottesdienst, mit seiner Glaubens – und Mahlgemeinschaft, mit Gesang, Gebet und Gespräch. Mit der Möglichkeit, unter Einhaltung strenger und vernünftiger Auflagen ab Mai wieder Gemeindegottesdienste feiern zu können, steigt die Vorfreude auf Wiederbegegnung, auf die Feier der Eucharistie, auf gemeinschaftliches Tun.

Weiterlesen ...

ZEIT FÜR STILLES GEBET, BESUCH UND PERSÖNLICHE ANDACHT

Unsere geöffnete Kirche
Auf Wunsch und Nachfrage vieler Menschen öffnen wir die Türen unserer Pfarrkirche Sankt Martin. Jeweils montags, mittwochs und freitags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, sowie donnerstagsabends von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr besteht die Möglichkeit, unsere Kirche zu besuchen, die Zeit für persönliche Einkehr und zu stillem Gebet zu nutzen.

Da völlig unbestimmt bleibt, wie lange wir noch auf Mahlgemeinschaft und Gottesdienste verzichten müssen, haben sich Frauen und Männer unserer Gemeinde bereit erklärt, in den genannten Zeiten vor Ort zu sein. Dafür sagen wir ganz herzlich DANKE!

Weiterlesen ...

DRK-Blutspendetermin am 31.03. findet statt

Der Blutspendetermin des DRK findet wie geplant am 31.03.2020 im Pfarrsaal statt.

Denn auch in diesen Zeiten werden Blutspenden dringend benötigt. Das DRK wird selbstverständlich die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Blutspender ergreifen.

 

 

Misereor-Kollekte

Wegen der Corona-Krise ist die seit über 60 Jahren übliche Kollekte am 5. Fastensonntag für unser Hilfswerk Misereor in diesem Jahr nicht möglich.
Wir bitten Sie, dem Spendenaufruf von Miserior Beachtung zu schenken und Ihre Spende direkt auf das Konto von Misereor zu überweisen (Misereor, IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10;
BIC: GENODED1PAX, Pax-Bank Aachen). Oder Sie kennzeichnen einen Briefumschlag mit ‚Spende für Misereor‘ bzw. verwenden die ausgeteilten Spendentüten, die Sie in einen Opferstock oder in den Briefkasten des Pfarramtes einwerfen können.

Lasst uns eine Kerze anzünden und beten...

Unsere Gnadenkapelle in Aldenhoven ist tagsüber für ALLE geöffnet.

Herr, Du Gott des Lebens,

betroffen von der Not der Corona-Krise kommen wir zu Dir.

Wir beten für alle, deren Alltag jetzt massiv belastet ist und bitten um Heilung für alle Erkrankten.

Weiterlesen ...

Bis auf Weiteres keine Gottesdienste in der Gemeinde Aldenhoven

Aufgrund der aktuellen Entwicklung finden bis auf Weiters in allen Aldenhovener Kirchengemeinden  keine Gottesdienste statt.

Das Pfarrheim in Aldenhoven und die zugehörigen Räume bleiben bis auf Weiteres für Veranstaltungen geschlossen.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Maßnahme einen Beitrag zum Schutz vor der Ausbreitung des Virus leisten und danken für Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten an Karneval

Von Weiberfastnacht, 20.02.2020, bis einschließlich Rosenmontag,24.02.2020, bleiben die Kirche (mit Ausnahme der Gottesdienste), die Kapelle und das Pfarrbüro geschlossen.

Wir wünschen allen eine schöne Karnevalszeit.

Die Krippe ist aufgebaut

Die Krippe 2019
Fleißige Hände haben am 17.12.2019 die Krippe in unserer Pfarrkirche aufgebaut. Herzlichen Dank sagen wir: Frau und Herrn Plewnia Frau Fromm den Herren Gast, Herhut, Spengler, Schütz, Krahl und Neumann.

Weiterlesen ...

Vorstellung der Erstkommunionkinder

Die Erstkommunionkinder 2020
Am heutigen dritten Adventssonntag mit dem Thema Gaudete (lat. "freue dich") stellten Gemeindereferentin Frau Morschel und Pater Dominik 52 Erstkommunionkinder mit ihren Katechetinnen und Katecheten aus allen Gemeinden des Altdekanates vor.

Weiterlesen ...

Himmlischer Optiker - Goretti-Aktion 2019

Himmlischer Optiker
Zu Beginn des Gottesdienstes am ersten Advent 2019 segnete Bruder Augustinus den Adventskranz und Stella, die jüngste Messdienerin zündete die erste Kerze an.

Bruder Augustinus Diekmann begann seine Predigt mit der Vorstellung des Hungertuches am Altar - zufällig in den Farben Brasiliens grün/gelb. Es trägt den Titel "Ich bin, weil Du bist". Dies könnten die damaligen Kindergartenkinder zu Schwester Goretti gesagt haben: "Wir sind, weil du bist".

Weiterlesen ...

Legetøj og BørnetøjTurtle