Kalender

Juni 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Termine

Kommunionhelfer - Treffen
- Fr 30. Jun, 19:30 -
1. Oktav - Maria Heimsuchung
- So 2. Jul, 08:00 - 00:00
Aktionskreis Fairer Handel
- So 2. Jul, 10:30 - 11:00
Kollekte für die Gnadenkapelle
- So 2. Jul, 11:00 - 12:00

Zufallsbild

0803090013006.jpg

Verwaltung

Weltgebetstag 2016 aus Kuba

Zum Weltgebetstag 2016 aus Kuba

 

Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

 

 

Im Jahr 2016 ist Kuba das Schwerpunktland des Weltgebetstags. Die bevölkerungsreichste Karibikinsel steht im Zentrum, wenn am Freitag, den 4. März 2016, rund um den Erdball Weltgebetstag gefeiert wird. Dessen Gottesdienstordnung „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ haben über 20 kubanische Christinnen gemeinsam verfasst.

Offizielle Zahlen zur Religionszugehörigkeit gibt es nicht. Der Großteil der kubanischen Bevölkerung ist röm.-katholisch, daneben gibt es zahlreiche protestantische Konfessionen sowie jüdische und muslimische Gemeinden. Nach Jahrzehnten der Unterdrückung und Isolation ist Kuba seit 1992 ein laizistischer Staat mit Religionsfreiheit und mehr Spielräumen für die Kirchen. Kubanerinnen feiern den Weltgebetstag schon seit den 1930ern. In ihrem zentralen Lesungstext (Mk 10,13-16) lässt Jesus Kinder zu sich kommen und segnet sie. Ein gutes Zusammenleben aller Generationen begreifen die kubanischen Weltgebetstagsfrauen als Herausforderung – hochaktuell in Kuba, dem viele junge Menschen auf der Suche nach neuen beruflichen und persönlichen Perspektiven den Rücken kehren.

Die mit den Kollekten der Gottesdienste zum Weltgebetstag unterstützten Projekte stärken weltweit die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Rechte von Frauen und Mädchen. Darunter sind auch vier Projekte von Partnerorganisationen in Kuba.

In unseren Gemeinden begehen wir gemeinsam mit den evangelischen Mitchristen den Weltgebetstag am

Freitag, 3.4.2016 um 19.00Uhr in der Pfarrkirche St. Ursula in Dürboslar.

Die Frauengemeinschaft lädt im Anschluss zu Begegnung und Austausch ein, und kümmert sich auch um das leibliche Wohl der BesucherInnen.


Legetøj og BørnetøjTurtle