Kalender

August 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Termine

SMB - Anmeldung zur Wallfahrt nach Trier
- So 27. Aug, 12:00 -

Zufallsbild

0901110033.jpg

Verwaltung

Joy of Gospel begeistert

Am Samstag, 2. November 2013 fand das diesjährige Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Martinus statt. Gestaltet wurde das Benefiz-Konzert von "Joy of Gospel", einem bekannten und bereits seit vielen Jahren erfolgreichen Chor aus Langerwehe, der unserer Einladung nach Aldenhoven gerne gefolgt ist.

Seit 10 Jahren besteht der Chor mittlerweile und wird seit 1,5 Jahren unter der neuen Leitung von Darnita und Kirk Rogers geleitet.

Mit dem Benefizkonzert wird der Erhalt der Aldenhovener Gnadenkapelle unterstützt, deren bauliche Situation nun einen umgehenden Start der Restaurierungsmaßnahmen erforderlich machen, wie Organisator Jakob Braun in seiner Begrüßung erläuterte. Er begrüßte den einziehenden Chor, alle Besucher, auch die "Mitgeschleppten", wie er scherzhaft ergänzte.

Singend begann der Chor seinen Einzug quer durch die Kirche bis auf die Stufen zum Altarraum, wo die Frauen von Sopran und Alt die Männer aus dem Tenor und Bass rechts und links einrahmten. Immer wieder wechselten sich verschiedene Solisten zur Auflockerung des bunten Musikprogramms ab.

Beschwingt erklangen dann Töne, die man eher aus amerikanischen Gottesdiensten kennt. Sehr schnell sprang der Funke von den schunkelnden Sängern auf das Aldenhovener Publikum über. Geschickt verstand es Darnita Rogers auch die Zuhörer von St. Martin in das Konzert einzubinden. War es anfangs nur ein einfaches Mitklatschen, wurden die Zuhörer zum Aufstehen ermuntert um schließlich in Chorformation nach Stimmen getrennt nacheinander als Sopran, Alt, Tenor und Bass die Gegenstimmen von "God is great" zum eigentlichen Chor zu bilden.

Teilweise a capella oder begleitet vom virtuos spielenden Kirk am elektrischen Klavier brachte der Chor Lieder wie Holy One, King Jesus is listing, If I be lifted up, Awesome und Every Praise (gemischt mit Every breath you take) dar.

Bis zum Schluss folgte das Publikum begeistert der für Aldenhovener Verhältnisse ungewohnten Musik. Den Höhepunkt fand das Konzert bei der gewünschten Zugabe, die im berühmtesten Gospelstück der Deutschen "Oh happy Day" mündete.

Jakob Braun bedankte sich im Anschluss an das Konzert herzlich mit einem Blumenstrauß bei Darnita, mit einem guten Wein bei Kirk und einer Rose für jede Sängerin und jeden Sänger und schloss nicht aus, dass man sich bald wieder zu einem Konzert treffen werde.

So endete ein sehr musikalischer Abend, der von einem spendenfreudigen Publikum 1.232,58 Euro für die Gnadenkapelle erbrachte.

Legetøj og BørnetøjTurtle