Kalender

April 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Termine

Sitzung des Pfarrgemeinderats
- Mi 25. Apr, 19:30 -
Caritas-Frühstück ab 55
- Mo 30. Apr, 09:00 - 11:00
Skatrunde
- Mi 2. Mai, 15:00 -
Treffen der Mitarbeiterinnen der kfd
- Do 3. Mai, 19:00 -

Zufallsbild

0803090015008.jpg

Verwaltung

Wallfahrtsprogramm 1. Oktav 27.06. - 04.07.2010

So., 27.06.,           “Meine Seele preist die Größe des Herrn”

 

Weiterlesen ...

Oktaven 2010

1. Oktav: 27.06. - 04.07. Mariä Heimsuchung

2. Oktav: 15.08. - 22.08. Mariä Himmerfahrt

3. Oktav: 05.09. - 12.09. Mariä Geburt

 

Thema der Wallfahrt 2010

Als Thema der diesjährigen Wallfahrt haben wir den großen Lobgesang Mariens - das Magnifikat - gewählt. Es ist jenes trotzige Lied, das sich aus den traditionellen Gebeten des Volkes Israel zusammensetzt und die Erfahrung der Gläubigen mit ihrem Gott, der so ganz anders handelt, spiegelt.

Maria, die an der Schwelle des Alten zum Neuen Bund steht, singt es wie sie ihre Cousine Elisabeth besucht. In der Begegnung dieser beiden Frauen geschieht Revolutionäres, etwas, was die Welt für alle Zeiten auf den Kopf stellen wird: Gott wird ein Kind. Zu ihm dürfen sich alle Kleinen und Kleingemachten flüchten.

So steht dieser Gesang ganz in Verbindung zum Titel des Gnadenbildes "Zuflucht der Sünder". Es ist das Lied auf diesen Gott, der sich mit denen abgibt, die nicht glänzen wollen, erst recht nicht auf Kosten anderer. Es ist das Lied auf diesen Gott, der die Menschen, die sich nach Gemeinschaft mit ihm sehnen, seine Fülle schenkt. Er ist ihre Zuflucht.

Leitgedanken 2009

"Durch die Gnade Gottes bin ich, was ich bin" (1. Kor. 15,10)

Weiterlesen ...

Gebet am Gnadenbild

Zuflucht der Sünder, bitte für uns


Jungfrau, Mutter Gottes mein,

Lass mich ganz dein eigen sein;

Dein im Leben, dein im Tod,

Dein in Unglück, Angst und Not,

Dein in Kreuz und bittrem Leid,

Dein für Zeit und Ewigkeit!

Jungfrau Mutter Gottes mein,

Lass mich ganz dein eigen sein!

Mutter, auf dich hoff und baue ich,

Mutter, zu dir ruf und seufze ich,

Mutter, du gütigste, steh mir bei,

Mutter, du mächtigste, Schutz mir verleih!

O Mutter, so komm, hilf beten mir,

O Mutter, so komm, hilf streiten mir,

O Mutter, so komm, hilf leiden mir,

O Mutter, so komm und bleib bei mir!

Du kannst mir ja helfen, o Mächtigste,

Du willst mir auch helfen, o Gütigste,

Du musst mir nun helfen, o Treueste,

Du wirst mir auch helfen, Barmherzigste!

Wer hat je umsonst deine Hilf' angefleht?

Wann hast du vergessen ein kindlich Gebet?

Drum ruf ich beharrlich in Kreuz und in Leid:

Maria hilft immer, sie hilft jederzeit!

Ich ruf voll Vertrauen in Leiden undTod:

Maria hilft immer in jeglicher Not!

So glaub ich und lebe und sterbe darauf:

Maria hilft mir in den Himmel hinaus.

Jungfrau, Mutter Gottes mein,

Lass mich ganz dein eigen sein.

 

Amen.

 

Legetøj og BørnetøjTurtle